pints and crafts

Alienum phaedrum torquatos nec eu, vis detraxit periculis ex, nihil expetendis in mei. Mei an pericula euripidis, hinc partem ei est. Eos ei nisl graecis, vix aperiri elit

Get social:

Image Alt
BRAUEREI BLOG

Schremser Bier

Österreichische Privatbrauereien – Unabhängig und 100% Konzernfrei!

Bereits 6 von 10 Bieren, die in Österreich getrunken werden, stammen von internationalen Großkonzernen – oft wissen das die Konsumenten gar nicht. Deshalb war es an der Zeit, ein Zeichen zu setzen. 10 Privatbrauereien haben sich zusammengeschlossen und den Verein “Unabhängige Privatbrauereien Österreichs” gegründet. Die Biere der österreichischen Privatbrauereien sollen im Regal anhand des eigenen Siegels leicht erkennbar sein.

Bier von österreichischen Privatbrauereien trägt jetzt ein Herkunfts-Siegel

Der Biermarkt war schon immer hart umstritten, doch aktuell stammt nur noch rund ein Drittel aller Biere in Österreich von regionalen Privatbrauereien. Um unsere österreichische Braukultur zu schützen, haben sich 10 Privatbrauereien, darunter auch unsere Schremser Brauerei, unter dem Motto “für immer konzernfrei” zusammengeschlossen. Zu den Brauereien zählen folgende Brauereien:

  • Ottakringer Brauerei (Wien)
  • Stieglbrauerei zu Salzburg
  • Braucommune in Freistadt (Oberösterreich)
  • Privatbrauerei Hirt (Kärnten)
  • Mohrenbrauerei (Vorarlberg),
  • Brauerei Murau (Steiermark),
  • Brauerei Schloss Eggenberg (Oberösterreich),
  • Trumer Privatbrauerei (Salzburg)
  • Bierbrauerei Schrems (Niederösterreich),
  • Privatbrauerei Zwettl (Niederösterreich).

Brauereien mit dem neuen Siegel sind zu 100% unabhängig

Das eigene Herkunfts-Siegel “Österreichische Privatbrauerei – 100% unabhängig” ist ab sofort auf allen Bieren und Verpackungen der Privatbrauereien zu sehen – auch auf unseren Schremser Bieren. So können die Konsumenten zukünftig leicht erkennen, ob sie zu einem Produkt eines internationalen Konzerns greifen, oder zu einem Bier aus der österreichischen Privatbrauerei, die sich ihre Unabhängigkeit bewahrt hat. Doch was genau bedeutet “100% unabhängig”? Unabhängige Privatbrauereien sind…

… zu 100% selbstbestimmt, sowie wirtschaftlich und finanziell unabhängig.
… zu 100% in österreichischer Hand. Der Sitz der Privatbrauereien ist in Österreich und sie zahlen auch alle Steuern in Österreich.
… zu 100% echt und authentisch. Die Privatbrauereien existieren seit Jahrhunderten und sorgen für den Erhalt der österreichischen Biervielfalt.

 

Ziele und Wachstum der österreichischen Privatbrauereien

Ziel dieses Schulterschlusses ist es ganz klar die heimischen Privatbrauereien zu stärken und die echte unabhängige österreichische Bierkultur, Vielfalt und Geschmack zu erhalten. Mit dem Zusammenschluss der 10 Privatbrauereien machen die Biere einen Anteil von rund 28% des österreichischen Biermarktes aus. Zukünftig sollen weitere Mitglieder aufgenommen werden, um möglichst viele Privatbrauereien zu vereinen. Dazu müssen die Brauereien bestimmten Kriterien entsprechen. Die Privatbrauerei und seine Eigentümer müssen den Sitz in Österreich haben und dürfen unter keinem Einfluss ausländischer Unternehmen stehen. Weiters müssen sie seit mindestens 3 Jahren gewerblich als Privatbrauerei in Österreich tätig sein und die Braustätte muss real (nicht nur der Markenname) existieren. Somit sind auch Kleinstbrauereien zugelassen, sofern sie alle Kriterien erfüllen.

Also denkt daran – mit dem Kauf von Bieren mit diesem Siegel stärkt ihr die österreichischen Privatbrauereien, die unabhängig bleiben und sich nicht von internationalen Großkonzernen vereinnahmen lassen.

Mehr Infos über die Privatbrauereien findet ihr auch auf der Website: privatbrauereien.at 

 

#konzernfrei